BMM

Hier finden Sie alle Beiträge und Informationen zu der aktuellen und den zurückliegenden Berliner Mannschaftsmeisterschaften im Schach.

Berliner Blitzmeisterschaften 2016 am 24. / 25.9.2016

  • 27 September 2016
  • Klaus Welke

Rekordverdächtige Beteiligung am Berliner Blitzschachwochenende …

Berliner Blitzeinzelmeisterschaft

Schon am Sonnabend kamen 62 Spieler zur Einzelmeisterschaft. Mit 10 Titelträgern (darunter einem GM sowie 4 IM) war dieses hochklassig besetzt. Spannung war angesagt. Das mit Matzel Schöwel ein titelloser Blitzspezialist den ganzen Titelträgern erfolgreich Paroli bot machte den Tag aus Sicht der Amateure noch erlebenswerter. Tolle Leistung – GLÜCKWUNSCH an den neuen Berliner Blitzeinzelmeister!!!

Spielbericht 3. Mannschaft 9. Runde der BMM 2015/ 16

  • 19 April 2016
  • Wolfgang AF Hartmann

SIEG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wir hatten in dieser letzten Runde noch eine Minichance auf den Klassenerhalt: Wir mussten in Reinickendorf gewinnen!! Bei Remis oder Niederlage wären wir abgestiegen. Allerdings brauchte Reinickendorf für den Klassenerhalt auch einen Sieg gegen uns. Mit etwas Glück hätten sie sich durch das bessere „Torverhältnis“ gerettet.

 

1556

Reinickendorf 2

3  : 5  

SNOB 3

1577

1725

Norbert Siebert

0 : 1

Anatol Treskow

1794

1588

Erhard Müller

1 : 0

Christoph Meiske

1641

1477

Ronald Fiedler

½ : ½

W.A.F. Hartmann

1619

1453

Gerhard Nehls

1 : 0

Peter Andrasch

1532

1555

Wolfgang Beykirch

0 : 1

Christopher Franzke

-

1481

Andreas Stumpf

0 : 1

Paul Emil Gutewort

1198

1363

Wolfgang Liedemit

0 : 1

Heinz Borgwardt

1564

1809

Marc Seefeld

½ : ½

Helmut Körner

1689

 

Spielbericht 1. Mannschaft 9. Runde der BMM 2015/ 16

  • 18 April 2016
  • Klaus Welke

Die Hoffnung bleibt

Bereits längerfristig hatten sich drei Stammspieler für die letzte Runde abgemeldet. Dies machte es schwer Ersatz zu finden. Zumal die zweite & dritte Mannschaft ebenfalls entscheidende Begegnungen hatten, in denen es um den Klassenerhalt ging.

Nach einer internen Diskussion wurde beschlossen die nachfolgenden Mannschaften nicht zu sehr zu schwächen und nur zu siebt aufzulaufen.Die Chancen gegen die vor der Saison nominell mit zu den Aufstiegskandidaten gezählten Queerspringern schätzten wir eher als nicht so hoch ein.

2065

Queerspringer 1

3 ½  : 4 ½

SNOB 1

1963

2243

Axel Neffe

½  :  ½

Jens-Uwe Jaeschke

2101

2223

Stefan Brettschneider

+ : -

FM Patrick Werner

2188

2296

Holger Franke

½  :  ½

Klaus Welke

2118

2015

Olaf Eberhardt

0  : 1

Stefan Knappe

1953

2008

Dennis Kötterheinrich

0  : 1

Uwe Schicke

1958

1911

Dr. Karin Timme

½  :  ½

Jeffrey Janke

1903

1997

Björn Rathje

½  :  ½

Dr. Wolfgang Süß

1995

1824

Karl Voß

½  :  ½

Dr. Thomas Kötter

1488

 

BMM 2015/ 16 9. Runde am 17.4.2016

  • 18 April 2016
  • Klaus Welke

Ein SUPER Spieltag, der aber noch Fragen offen läßt ...

Fünf teilweise klare Siege und eine knappe Niederlage bringen erst einmal alle Mannschaften auf einen Nichtabstiegsplatz. Dennoch gilt es für die ERSTE weiterhin abzuwarten. Da die Abstiegssituation überregionalen Vertreter Berlins noch nicht geklärt ist, bringt erst der Nachholespieltag der 2. BL Klarheit, ob es gereicht hat.  

Spielbericht 1. Mannschaft 8. Runde

  • 30 March 2016
  • Patrick Werner
3,5:4,5 ist sicherlich das unglücklichste Resultat, was man in einem Mannschaftswettkampf erzielen kann. Leider ging unser Wettkampf gegen die in „Bestbesetzung“ antretenden Spandauer genauso aus. Für beide Mannschaften ging es um sehr viel, da es aktuell so aussieht, dass es 3 Absteiger aus der Landesliga geben wird. Aus diesem Grund hatte unser Unterhaus mit den Spitzenbrettern der Zweiten zu tun, welche in der letzten Saison noch an den vorderen Brettern der ersten Spandauer  Mannschaft saßen. 

 

Seiten